TPD 2 und das Werbeverbot für E-Zigaretten

Die „EU Tabak Produktrichtline II“ (TPD 2) greift um sich und zwingt auch viele Dampfer-Blogs zum Handeln. Neben den unzählig vielen Youtube-Videos zur E-Zigarette gibt es auch eine nicht unerhebliche Menge an „nur geschriebenen“ Berichten rund um das Dampfen. Berichte, welche einer großen Zahl von Personen oder besser gesagt (Ex-)Rauchern geholfen haben vom Tabakglimmstengel weg zu kommen und dafür das eindeutig unbedenklichere Dampfen zu praktizieren. Auf diesen Seiten gibt es neben allgemeinen Artikeln rund um das Dampfen natürlich auch Produkttests zu Verdampfern & Co.. Und um diese Artikel, um diese sehr oft nützlichen Reviews geht es. Sie fielen allesamt der TPD 2 zum Opfer wenn man so möchte.

Der Produkttest einer E-Zigarette ist keine Werbung

Ist eine Produktbewertung gleichzeitig auch Werbung? Diese Frage muss man sich ernsthaft stellen wenn es seit dem heutigen Tag um die Umsetzung der TPD 2 geht. Eigentlich ist die Frage mit einem glasklaren Nein zu beantworten. Unsere Volksvertreter sehen das anders. Genau genommen ein ganz schlechter Scherz Produkttests als Werbung einzustufen. Nichts desto trotz gilt seit 20.05.2016 – alle bisher veröffentlichten Produkttests zu Liquids und Geräten wurden deaktiviert und sind nicht mehr erreichbar. Zumindest vorläufig bis es eindeutigere Aussagen zur Sache gibt.

Der Elb-Dampfer dampft trotzdem weiter

Abgesehen davon, dass ich mir persönlich das Dampfen ohnehin nicht „verbieten“ lassen würde weil es mir sehr geholfen hat zum Nichtraucher zu werden geht es mit dieser Seite weiter. Etwas eingeschränkt, denn Produkttests gehören einfach mit dazu, aber es gibt ja auch noch einiges anderes in Sachen Dampfen zu berichten. Mal sehen wie sich das alles kompensieren lässt.

Zwischenzeitlich erwarte ich den Zulauf eines neuen Verdampfers dessen Wiege ursprünglich in Russland stand und der sich heute europaweit großer Beliebtheit erfreut. Mein Spagat zwischen Subohm-Dampfen und der traditionellen Dampferei hat seinen Zenit glaube ich langsam erreicht. Nun geht es wieder in Richtung der Tradition, in Richtung Gelassenheit. Ja ich weiß, an dieser Stelle ist die Dampfergesellschaft gespalten. Jedem eben so wie er möchte.

Vielleicht gibt es ja doch noch eine Chance weiter zu machen wie bisher – mit Reviews. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Und bis dahin….. „Gut Dampf“.

2 Kommentare zu “TPD 2 und das Werbeverbot für E-Zigaretten

  1. Jan
    8. November 2016 at 15:59

    Über die Sinnhaftigkeit eines solchen Werbeverbots lässt sich ja immer streiten. Ich persönlich denke, dass das Produkt ohnehin gut verkauft wird.
    Mit besten Grüßen,
    Jan

  2. 13. Juni 2017 at 12:45

    hat sich bis jetzt ja nicht durchgesetzt zumal ganz andere Themen vordergründig behandelt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.